Startseite GDI in Bayern Geschäftsstelle

Aufgaben der Geschäftsstelle GDI Bayern

Die Geschäftsstelle ist die zentrale Ansprechstelle für die GDI in Bayern und koordiniert und unterstützt den Aufbau und Ausbau der Geodateninfrastruktur. Ihre Aufgaben sind:

  • Umsetzung der Vorgaben aus INSPIRE und aus dem Bayerischen Geodateninfrastrukturgesetz
  • bayerische Kontaktstelle im Verbund der GDI-DE sowie Abstimmung und Zusammenarbeit mit anderen GDI-Initiativen
  • Mitarbeit in deutschen, europäischen und internationalen Normungsgremien (OGC, ISO, CEN, DIN)
  • Begleitung und Durchführung ressortübergreifender Projekte
leeres Bild

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle

Dr. Markus Seifert
Tel.: (089) 21 29 - 10 02

  • Leitung der Geschäftsstelle
  • Mitarbeit in Fachgruppen zur Standardisierung (OGC, ISO, DIN, AdV)
  • Abstimmung mit GDI-DE und INSPIRE-Initiativen
  • Betreuung internationaler Projekte

Dr. Astrid Feichtner
Tel.: (089) 21 29 - 11 50

  • Betreuung der Umsetzung von INSPIRE und des BayGDIG
  • Mitwirkung bei GDI-DE Fachausschüssen
  • Betreuung überregionaler Projekte

Julia Müller
Tel.: (089) 21 29 - 1332

  • Metadaten
  • Geoportal

Matthias Schmidt
Tel.: (089) 21 29 - 1336

  • Aufbau der Betriebsstelle GDI-BY
  • Betreuung des Projekts Harmonisierung von Adressdaten

Reinhard Zäch
Tel.: (089) 21 29 - 16 58

  • Internetauftritt und Öffentlichkeitsarbeit
  • Schulungen und Ausbildung
  • Fachlicher Ansprechpartner der Verfahren Bodenrichtwerte und Bauleitplanung