Cebit 2012

Auch in diesem Jahr ist die GDI Bayern vom 6. bis 10. März auf der Cebit in Hannover vertreten und stellt sich gemeinsam mit der Bayerischen Vermessungverwaltung sowie den Industrie- und Handelskammern in Bayern (IHK) am Stand von Bayern Innovativ unter dem Dach des IT-Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung dar.

Logo Cebit

Die Cebit ist die wichtigste Messe für digitale Industrie weltweit. Besucherzielgruppen sind Anwender aus Industrie, Handel, Handwerk, Banken, dem Dienstleistungsgewerbe, der öffentlichen Verwaltung und der Wissenschaft sowie alle technikbegeisterten Nutzer.

Die GDI-BY präsentiert ihre Anwendungen und Dienste für Wirtschaft, Bürger und Verwaltung, insbesonders das Geoportal Bayern, den Grabungsatlas, den Energieatlas Bayern sowie weitere Entwicklungen. Die Bayerische Vermessungsverwaltung informiert über das Vertriebsportal GeodatenOnline sowie über das OpenData Angebot. Die Industrie- und Handelskammern legen ihren Schwerpunkt auf das Breitbandportal Bayern sowie das Standort-Informations-System Bayern (SISBY).
Am Donnerstag, den 8. März wird Herr Staatssekretär Franz Josef Pschierer, der
IT-Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung im Rahmen des Bayerntags den Gemeinschaftsstand besuchen.

Zu finden ist der Stand von „Bayern Innovativ“ in Halle 26, Stand B41.

Bitte beachten Sie, dass der Stand ursprünglich für den Public Sector Parc (Halle 9) geplant war und kurzfristig in Halle 26 verlegt wurde!